Schleswig-Holstein e.V.

Ein starkes Netzwerk für Mädchen und Frauen.

Willkommen beim LandesFrauenRat Schleswig-Holstein e.V.

dem

  • unabhängigen
  • überparteilichen
  • überkonfessionellen

Dachverband von Vereinen und Verbänden. Wir

  • setzen uns für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Mädchen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Familie ein,
  • vertreten die vielfältigen Interessen von Mädchen und Frauen gegenüber Politik und Gesellschaft und  finden Gehör in Regierung und Parlament,
  • formulieren Positionen einer lebensnahen Frauenpolitik und bringen diese aktiv in die öffentliche Diskussion ein,
  • initiieren und organisieren Projekte, Kampagnen, Veranstaltungen und Workshops und machen die engagierte Arbeit unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit sichtbar,
  • stärken Frauen für ihre Aktivitäten in der politischen Gremienarbeit,
  • bieten die Möglichkeit, über Generations-, Partei- und Hierarchiegrenzen hinweg voneinander zu lernen und miteinander zu diskutieren,
  • verstehen uns als Plattform für einen lebendigen Meinungsaustausch.

 

 

 

Der LandesFrauenRat unterstützt das 

Aktionsbündnis Parité in den Parlamenten

 

Aktuelle Meldungen

Seite 1 von 17   »

Kiel, 07.November 2016 I Anlässlich der bevorstehenden Flüchtlingskonferenz in Lübeck fordert das Fachgremium „Geflüchtete Frauen und Kinder“, in der Flüchtlingsarbeit mehr auf die Bedürfnisse von Frauen und Kindern einzugehen. Nur so könne künftig die Integration und gesellschaftliche Teilhabe auch real gewährleistet werden, sagt Doris Kratz-Hinrichsen vom Diakonischen Werk S.-H. Auf der Flüchtlingskonferenz am 9. November soll hierfür ein Forderungskatalog vorgelegt werden. Das Fachgremium „Geflüchtete Frauen und Kinder“ ist eine Initiative der hauptamtlichen kommunalen Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten in Schleswig-Holstein.

Eine große Koalition für eine große Reform des Sexualstrafrechts. Der LandesFrauenRat SH hat den Offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel und die Mitglieder des Deutschen Bundestages unterzeichnet!

Der Deutsche Bürgerpreis für Schleswig-Holstein geht in eine neue Runde: Jetzt bewerben oder Vorschläge machen!



Wir machen Frauenpolitik in Schleswig-Holstein sichtbar und vertreten die Interessen von 1 Mio. Frauen und Mädchen.