Schleswig-Holstein e.V.

Ein starkes Netzwerk für Mädchen und Frauen.

weitere interessante Veranstaltungen

 

Veranstaltung

Veranstalter_in

Ort

26.09.2017 2. Offenes Meeting: Vortrag Dr. Meeno Schrader "Wetter und andere Kapriolen" SI-Club Kiel Baltica Kiel
26.09.2017 Gender-Trouble im Web 2.0, Chancen und Risiken des Internets aus feministischer Sicht Frauenwerk der Nordkirche Hamburg
28.09.2017 Theorie versus Praxis?! Wo lang geht es in Sachen Paritätische Gremienbesetzung? LAG der hauptamtlichen, kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Kiel
06.10.2017 Diskussionsveranstaltung zum Thema: Kopftuch in der Justiz Kooperationsveranstaltung Kiel
13./14.10.17 Sechteilige Seminarreihe "Fit & engagiert": Veranstaltungen erfolgreich planen und durchführen LandFrauenVerband SH Rendsburg
10.11.2017 30 Jahre donna klara - Psychosoziale Frauenberatungsstelle in Kiel, Fachveranstaltung donna klara Kiel
10.11.2017 donna klara tanzt (Frauentanzparty) donna klara Kiel
14.11.2017 Fachtagung "Mit Rat und Tat. Perspektiven der Antidiskriminierungsberatung in Deutschland" Antidiskriminierungsstelle des Bundes Berlin
24./25.11.17 Sechteilige Seminarreihe "Fit & engagiert": Rund um die Vereinsarbeit LandFrauenVerband SH Rendsburg

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen

«   Seite 2 von 19   »

Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal

Der Deutsche Bürgerpreis der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ , der größte Ehrenamtspreis Deutschlands, geht im April in eine neue Runde.



Gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt setzen – das ist das Ziel der Schleswig-Holstein weiten Kampagne „Stri(c)kt gegen Gewalt“, die am diesjährigen Weltfrauentag ihren Anfang nimmt. Mit der Kampagne werden alle Menschen eingeladen, aktiv und bunt ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen. Unterstützt wird die Kampagne durch den Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein (LFSH), den LandesFrauenRat Schleswig-Holstein (LFR), die Aktion Kinder- und Jugendschutz (AKJS), die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kiel, den PARITÄTISCHEN und das PETZE Institut.  


Pressemitteilung

Die neue Allianz für Weltoffenheit in Schleswig-Holstein

Mit Beginn des Jahres 2017 hat in Schleswig-Holstein die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat“ ihre Arbeit aufgenommen. Kirchen und Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften, Sozialverbände, Landessportverband, Kinderschutzbund und Landesfrauenrat wollen sich gemeinsam für ein weltoffenes Land und gegen Hass und Gewalt einsetzen. Die Allianz war 2016 als bundesweiter Zusammenschluss ins Leben gerufen worden - die Partner machen sich gemeinsam stark für Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat sowie gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt. Ab sofort gibt es einen starken Arm der Allianz auch im Norden.


Wir machen Frauenpolitik in Schleswig-Holstein sichtbar und vertreten die Interessen von 1 Mio. Frauen und Mädchen.