Schleswig-Holstein e.V.

Ein starkes Netzwerk für Mädchen und Frauen.

weitere interessante Veranstaltungen

 

Veranstaltung

Veranstalter_in

Ort

25.10.17-7.2.18 Frauen im Fokus der Regionalgeschichte CAU Kiel, Historisches Seminar Kiel
14.11.2017 Fachtagung "Mit Rat und Tat. Perspektiven der Antidiskriminierungsberatung in Deutschland" Antidiskriminierungsstelle des Bundes Berlin
17.11.2017 Schreibworkshop "Ich wollte schon immer mal ..." Frauenwerk Altholstein Kiel
18.11.2017 4. Kieler Unternehmerinnentag "Digitale Zukunft - Frauen voran!" Kooperations-veranstaltung Kiel
19.11.2017 2. Kieler Ladies Crime Night SI Club Kiel Kiel
22.-29.11.2017 Fasten nach Hildegard von Bingen Frauenwerk Altholstein Neumünster
24.11.2017 Kleidertauschbörse Frauenwerk Altholstein Neumünster
24.11.2017 Gewalt kommt nicht in die Tüte, Kieler Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen Kooperations-veranstaltung Kiel
24./25.11.17 Sechteilige Seminarreihe "Fit & engagiert": Rund um die Vereinsarbeit LandFrauenVerband SH Rendsburg
27.11.2017 Das Bedingslose Grundeinkommen  - Pro und Contra aus Frauensicht Kieler Frauenbündnis Kiel
27.11.2017 Die langen Kurzstrecken der Frauen - Mobilität: Der Schlüssel, um Landleben, Beruf und Familie zu vereinbaren Bildungszentraum für Natur, Umwelt und ländliche Räume Haby
01.12.2017 Fachtagung: Diversitätsreflektierende Jugendarbeit LAG Mädchen Kiel
06.12.2017 Zu Hause leben im Alter Frauenwerk Altholstein Neumünster
08.12.2017 Frauen-Kino "Embrace" Frauenwerk Altholstein Kiel
10.12.2017 Themengottesdienst "Erwartung" Frauenwerk Altholstein Kiel

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Seite 1 von 19   »

Der neue NDR Landesrundfunkrat Schleswig-Holstein ist am Montagabend (3. Juli) in Kiel erstmals zusammengetreten. Auf seiner konstituierenden Sitzung im NDR Landesfunkhaus wählten die Mitglieder des Gremiums Jutta Schümann (AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.) für die fünfjährige Amtsperiode zur neuen Vorsitzenden. Zu ihrer Stellvertreterin wurde Anke Homann (Landesfrauenrat Schleswig-Holstein e. V.) gewählt.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern leistet einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum in Schleswig-Holstein.

Der LandesFrauenRat fordert die zukünftige Landesregierung auf an den bestehenden Instrumenten zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt festzuhalten und diese weiterauszubauen!


Der LandesFrauenRat Schleswig-Holstein (LFR) kritisiert die geringe Repräsentanz von Frauen im neu gewählten Schleswig-Holsteinischen Landtag.


Wir machen Frauenpolitik in Schleswig-Holstein sichtbar und vertreten die Interessen von 1 Mio. Frauen und Mädchen.