Schleswig-Holstein e.V.

Ein starkes Netzwerk für Mädchen und Frauen.

Aktuelle Meldungen

Erstellt am: 27.04.2017

Jetzt bewerben oder Vorschläge machen!


Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal

Der Deutsche Bürgerpreis der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ , der größte Ehrenamtspreis Deutschlands, geht im April in eine neue Runde.


Zum 14. Mal schreiben der Sozialausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages und die Sparkassen in Schleswig-Holstein in diesem Jahr den regionalen Bürgerpreis in Schleswig-Holstein aus, mit dem Ziel, ehrenamtliches Engagement ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken und die Leistungen der Ehrenamtlichen zu würdigen. Medienpartner ist der NDR.

Unter dem Motto Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal können sich vom 3. April bis 30. Juni 2017 alle Einzelpersonen, Initiativen, Vereine und Organisationen bewerben oder vorgeschlagen werden, die schon heute die Zukunft vor Ort aktiv mit gestalten.

 


Aktuelle Meldungen

Seite 1 von 19   »

Der neue NDR Landesrundfunkrat Schleswig-Holstein ist am Montagabend (3. Juli) in Kiel erstmals zusammengetreten. Auf seiner konstituierenden Sitzung im NDR Landesfunkhaus wählten die Mitglieder des Gremiums Jutta Schümann (AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.) für die fünfjährige Amtsperiode zur neuen Vorsitzenden. Zu ihrer Stellvertreterin wurde Anke Homann (Landesfrauenrat Schleswig-Holstein e. V.) gewählt.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern leistet einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum in Schleswig-Holstein.

Der LandesFrauenRat fordert die zukünftige Landesregierung auf an den bestehenden Instrumenten zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt festzuhalten und diese weiterauszubauen!


Der LandesFrauenRat Schleswig-Holstein (LFR) kritisiert die geringe Repräsentanz von Frauen im neu gewählten Schleswig-Holsteinischen Landtag.


Wir machen Frauenpolitik in Schleswig-Holstein sichtbar und vertreten die Interessen von 1 Mio. Frauen und Mädchen.